Frühlings-Quiche mit Lauch

Wir freuen uns schon auf die wärmeren Temperaturen!

Mit diesem Rezept steigt die Vorfreude für den Frühling 😉

Wir waren begeistert von dem Quiche Rezept und werden in Zukunft sicherlich noch weitere Kombinationen testen.

Foto 09.03.16, 20 47 58
« 1 von 2 »

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Lauch Quiche Rezept

Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Kochzeit: 35 Minuten
Gesamtzeit: 55 Minuten

Zutaten - 4 Portionen

  • 200 g Weizenmehl
  • 125 g Butter
  • 4 Eier
  • 100 g geriebener Käse
  • 1 Bund Lauch
  • ein paar Cocktailtomaten
  • 200 g Frischkäse
  • Petersilie und Majoran
  • 1 EL Olivenöl
  • 50 g Pinienkerne
  • 1/2 TL Salz
  • 4 Champignons
  • 50 g Speckwürfel
  • 100 g Feta

Anweisunen

  1. Im ersten Schritt bereiten wir den Boden vor. Dazu nehmen wir Mehl, Butter, 1 Ei und 1/2 TL Salz und schön mit einer Küchenmaschine oder Handrührgerät kneten. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte zu einem Teig verkneten. Im nächsten Schritt nehmen wir eine Tarteform (ca. 26 cm Durchmesser, gepfettet) und drücken den Teig in die Form und ziehen die Ränder dabei ein wenig hoch. Danach den Quiche Teig kaltstellen.
  2. Jetzt kümmern wir uns um die Füllung der Quiche. Als erstes werden die Pinienkerne in der Pfanne ohne Öl goldbraun geröstet.
  3. Jetzt schneiden wir den Lauch in kleine Streifen und mischen diesen mit dem Frischkäse, Feta, den 3 Eiern und den gerösteten Pinienkernen (ein paar Pinienkerne zum Garnieren beiseite legen). Die Petersilie und den Majoran waschen und fein hacken. Dann geben wir diese zusammen mit einem Esslöffel Olivenöl hinzu und mischen den geriebenen Käse unter.
  4. Die Mischung mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Wer möchte kann auch noch Speckwürfel zur Füllung geben.
  5. In der Zwischenzeit schoneinmal den Ofen vorheizen und zwar auf Ober- und Unterhitze 180 ° C oder 200 °C Heizluft.
  6. Die Füllung auf dem Quiche Boden verteilen. Cocktailtomaten abspülen und halbieren und in die Quiche Füllung hineindrücken. Auch die Champingnons klein schneiden und auf der Tarte verteilen. Nun ab damit in den Backofen und ca. 35 Minuten backen.
  7. Zum Schluss noch mit ein paar gerösteten Pinienkernen und frischer Petersilie und Majoran garnieren.

Bewertungen

User Rating

5 (2 Votes)

Summary

Score

Ich freue mich über jede Bewertung!

No Comments